Datenschutzerklärung

Einwilligung in die Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von Daten

Der Schutz Ihrer Daten ist für BauCloud GmbH, Denninger Straße 136, 81927 München, Deutschland ("BauCloud"), ein Anliegen mit allerhöchster Priorität.

Im Rahmen der Erbringung der BauCloud-Services werden nur solche nichtpersonenbezogenen und personenbezogenen Daten erhoben, verarbeitet und genutzt, die für die Erbringung der BauCloud-Services notwendig sind oder zu deren Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Sie durch Bestätigung dieser Datenschutzerklärung unter Ziffer 4 unten einwilligen.

1) Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten durch BauCloud und Weitergabe an Dritte

BauCloud wird insbesondere folgende Daten von Ihnen erheben:

BauCloud erhebt, verarbeitet und nutzt diese Daten zum Zwecke der Begründung, Durchführung und Abwicklung der von BauCloud angebotenen Leistungen sowie insbesondere zu den folgenden Zwecken:

2) Nutzungsprofile

BauCloud nutzt zur Erstellung von Nutzungsprofilen Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sogenannte "Cookies", die eine Analyse der Benutzung der Webseite durch Sie ermöglichen. Ein Cookie ist eine Textdatei, die auf Ihrem PC entweder temporär im Arbeitsspeicher des Computers abgelegt oder auf der Festplatte gespeichert wird. Cookies werden nicht dazu eingesetzt, um Programme auszuführen oder Viren auf Ihren Computer zu laden.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen über Ihre Nutzung der BauCloud-Services werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Im Auftrag von BauCloud wird Google die übermittelten Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der BauCloud-Services auszuwerten, um Reports über Aktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung der BauCloud-Services verbundene Leistungen zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Da BauCloud die Aktivierung der sogenannten IP-Anonymisierung (Erweiterung von Google Analytics um den Code _gat._anonymizeIp();, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen zu gewährleisten) gewählt hat, wird Ihre IP-Adresse von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

3) Weitergabe an Dritte

Um den gesetzlichen Schutz Ihrer Daten zu gewährleisten ist es BauCloud sehr wichtig, dass Sie über die verwendeten Dienste von Drittanbietern und über die Nutzung Ihrer Daten bestens informiert sind. BauCloud macht keine Geheimnisse über die verwendeten Services der Drittanbieter und stellt Ihnen alle Informationen zur Verfügung, die Sie zur Prüfung des Verbleibs Ihrer Daten benötigen.

BauCloud kann die unter Ziffer 1 genannten Daten auch an folgende Dritte zu unten beschriebenen Zwecken weitergeben:

4) Einwilligung

Durch Bestätigung dieser Datenschutzerklärung stimmen Sie der oben genannten Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten, insbesondere der Weitergabe an Dritte zu.

5) Widerspruchsrecht

Sie können Ihre Einwilligung zu der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widerrufen, indem Sie unter Angabe Ihres Namens und Ihres Benutznamens eine E-Mail an support@baucloud.com senden.

6) Auskunft über gespeicherte Daten

Sie sind berechtigt, jederzeit von BauCloud unentgeltlich Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Auskunft wird schriftlich erteilt. Das Auskunftsersuchen ist unter Beifügung einer Personalausweiskopie schriftlich an die BauCloud GmbH, Denninger Straße 136, 81927 München zu richten.